Marias Zugang zum Yoga wird hauptsächlich durch ihr tiefes Interesse an und ihre intensive Beschäftigung mit Bewegungswissenschaft und Biomechanik geprägt. Sie ist darauf spezialisiert, Menschen zu helfen, ihren Körper besser zu verstehen und sich funktional intelligenter zu bewegen.

Maria führt dich in ihrem Unterricht durch eine sichere, intelligente und dennoch anspruchsvolle Praxis. Mit klaren, präzisen Anweisungen und strukturierten, aufeinander aufbauenden Inhalten ermöglichst sie kontinuierliche Lernfortschritte – und lässt dennoch genug Raum für Spaß, Verspieltheit, Experimentieren und Spontanität. Durch ihren einzigartigen Unterrichtsstil macht sie die Vorteile des Yoga für Menschen aller Fähigkeiten und Hintergründe zugänglich.

„Ich glaube fest daran, dass sich jeder Mensch danach sehnt, sich selbst ganz und gar, bis in sein tiefstes Inneres, zu kennen. Yoga bietet uns einen Weg, um genau das zu tun. In den Bewegungspraktiken nutzen wir den Körper als Türöffner, um uns selbst besser zu verstehen und zu erfahren. Es beginnt mit den äußersten Schichten: Knochen, Muskeln usw. Von diesem Ausgangspunkt aus können wir subtilere Aspekte dessen, was wir sind, kennenlernen. Yoga lädt uns ein, immer tiefer in das Selbst hineinzugehen und keinen Teil von uns selbst unentdeckt zu lassen. Es ist diese immer tiefer werdende Erfahrung von sich selbst, die eine befreite Erfahrung nicht nur von sich selbst, sondern auch vom Leben selbst mit sich bringt.”

Maria ist eine Befürworterin des Einsatzes von Hilfsmitteln (Props) wie z.B Blöcken, Gurten, Gewichten, Therabändern, Stühlen. Diese Hilfsmittel können unterstützend oder auch als zusätzliche Herausforderung verwendet werden. Weiters helfen sie die Lage der einzelnen Körperteile zueinander besser wahrzunehmen

Maria unterrichtet das ganze Jahr über Workshops, Intensivkurse und Retreats im In- und Ausland.

Mehr unter www.mariasoemardi.com