Hormonyoga

Mit Hormonyoga kannst du den weiblichen Hormonhaushalt auf natürliche Weise unterstützen und balancieren.

Das ist vor Allem, aber nicht nur für Frauen in den Wechseljahren interessant.

Die Hormonyoga-Übungsreihe ist einfach zu erlernen. Du benötigst dafür weder Yoga-Kenntnisse oder besondere körperliche Voraussetzungen.

In meinen Hormonyoga-Workshops erarbeiten wir die gesamte Übungsserie, inklusive Aufwärm- und Entspannungsübungen.

Dazu erhältst du jede Menge interessantes Hintergrundwissen und schriftliche Unterlagen, die dich beim Üben zu Hause unterstützen..

Wissenswertes

Hier erfährst du mehr über Hormonyoga. Einfach auf's Bild klicken, und du gelangst zum Blogartikel.
Für wen ist Hormonyoga geeignet?
Hormonyoga

Für wen ist Hormonyoga geeignet?

Hormonyoga empfiehlt sich für alle Frauen ab 35, mit oder ohne Symptome, ohne Alterslimit nach oben.

Was ist Hormonyoga?
Hormonyoga

Was ist Hormonyoga?

Hormonyoga bietet die Möglichkeit, den weiblichen Hormonhaushalt auf natürliche Weise zu unterstützen

Fragen?

Workshop-Termine